Eine lyrische Erzählung…

“EIN FRÜHER SOMMERABEND ging seinem Ende zu. Wie den ganzen, nun in der Vergangenheit liegenden, Tag hindurch, überspannte ein tiefes Blau voller Klarheit den Himmel. Und bis in die entlegensten Winkel, war die Erde erleuchtet von der Sonne Wärme.”

Die Angst um den Verlust seiner Liebe, treibt einen jungen Mann in eine Flucht zwischen Traum und Wirklichkeit.

Seine Odyssee führt ihn durch seltsame Begegnungen, Eindrücke und Orte, bis hin zu einem Irrglauben.

Aber der Zweifel lässt ihn inne halten und zurückblicken.

Empfindungen und Gedanken verschmelzen mit sprachlichen Bildern. Naturelemente werden zum Ausdruck seiner inneren Gefühlswelt.

Eine lyrische Erzählung von R. Rehahn.

Mit Illustrationen von Manuela Rehahn.


Informationen


Inhalt / Kapitel

  • ABSCHIED
  • HEIMKEHR
  • TRAUM
  • BEGEGNUNG
  • FLUCHT
  • OFFENE WEGE
  • ZUR GESCHICHTE